Marina Vasilyeva, Klavier

 

Marina Vasilyeva wurde am 25. Juni 1990 in Nizhny Novgorod (Russland) geboren. Sie begann im Alter von sechs Jahren Klavier zu spielen und erhielt ihren ersten Unterricht bei Irina und Sergej Nazarov.

 

Noch in Kindesjahren nahm sie an Wettbewerben teil und wurde bei zahlreichen als Preisträgerin gekrönt.

 

Im Jahre 2005 begann sie ihr Studium am Musik-Kollege in ihrer Heimatstadt bei Natalia Fisch und trat 2009 in das dortige Konservatorium in die Klasse von Bella Altermann ein.

 

2011 besuchte Marina ein Konzert des ukrainischen Pianisten Konstantin Lifschitz. Nach einem Gespräch mit ihm über die Ausbildung in der Schweiz, entschied sich die junge Pianistin die Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule Luzern zu absolvieren. Das Studium wurde ihr dank eines Stipendiums des Präsidenten der Russischen Föderation ermöglicht.

 

Im September 2012 begann sie in Luzern zu studieren, erhielt im Juni 2015 ihren Bachelor  und befindet sich nun im Master Performance Studium.

 

Parallel zu ihrem Studium tritt sie regelmäßig sowohl mit Kammermusikensembles als auch als Solistin auf.

 

Sie hat bei zahlreichen Persönlichkeiten Meisterkurse erhalten, wie bei Andreas Haeffliger, Hämisch Miln, Leon Fleischer, Werner Bärtschi, Homero Francesch, Alexandar Madzar, Cyprien Katsaris, Konstantin Sherbakov, Valery Grokhovsky, Ana Chumachenco,  Nora Chastain, Wen-Sinn Yang, Jörg Widmann und Valeriy Sokolov.



© 2016 webdesign: Valéry Burot